03.02.2017 - Fanbericht zum Dartagnan Konzert in Nürnberg

Ich beginne mit dem Anfang, ich hab die ganze Zeit gedacht, dass noch ne Vorband kommt, dem war aber zum Glück nicht so der Fall gewesen, dann hat das Intro mich verwirrt, weil ich es nirgends einordnen konnte. Sie kamen auf die Bühne, spielten, dann bei "Komm mit" hat Ben so schnell angefangen ich hab es nicht so früh erwartet, naja schnell schnell die Lichter raus und rumgegeben. Paar kamen dann auch wieder zurück, die hab ich dann zur Brille gemacht, ich hatte den Degen behalten 😂 und der hat nicht richtig geleuchtet und ich musste den öfters mal schütteln, Felix musste lachen dabei. Dann wieder gespielt und gespielt, unspektakulär soweit, bis diese "Spielpause" kam mit dem Ringelreigen, erst vorwärts dann rückwärts, erste Reihe war in dem Fall unvorteilhaft xD und ach ja, Felix hat mal wieder das Stagediving gewonnen, Tim hat's mal wieder 2 mal hingehauen 😔 Nürnberg lässt ihn immer fallen 😔😩 jedenfalls, eine junge Dame durfte auf die Schultern eines Mannes während des Ringelreigens, dann kam der Freund von der jungen Dame auf die Bühne... Heiratsantrag, alle jubelten etc. pp. Mir is dann während des Konzertes eingefallen wie ich das alles am besten mach mit den Buchstaben. Da ich so schlau war und hab sie vorher nicht sortiert, musste ich die 5 min Pause nutzen wo die Jungs von der Bühne sind (BTW bei "Komm mit" sagte Ben: "sind auch Leute vom FC da? ...Fanclubhymne..." und schon begann der erste Stress xD ) wieder nur Gespiele auf der Bühne, Buchstaben waren verteilt nur immer noch nicht Schluss xD also irgendwie zwischen die Beine klemmen und weiter machen. Dann ähm, ich glaub während des zweiten "Komm mit" haben wir dann die Buchstaben hochgehalten oder kurz nachher, schon wieder vergessen und die Jungs waren sichtlich gerührt. Haben sich definitiv gefreut darüber. Und auch bedankt und ja Ben dann vor mich gesprungen, kleiner Schulterklopfer und weiter gehts. Soviel zu der Aktion.

Nun das wohl geilste für mich: da ich ja die letzten Wochen im Schlagzeugunterricht das "Heldenlied" gespielt hab und es auch endlich drauf hatte, habe ich nur auf dieses Lied gewartet. Ben, wie es leibt und lebt, fragt: "na welches Lied fehlt noch?!". Ich wie aus der Pistole geschossen "HELDENLIEEEED", die Augen waren groß von den Jungs, Ben dann "gestern in München wusste es keiner!" Ich dann wieder "naja ich spiel das ja schließlich auf dem Schlagzeug!" Ben fragte dann nur: "Ach echt? Na dann kannst du ja hier jetzt spielen!" Matze mir schon gestikuliert am Schlagzeug "bitte sehr ich halte dich nicht ab 😄" ich gebrüllt "neiiiin nein nein!". Heldenlied beginnt, was mach ich? Luftschlagzeug im Duell gegen Matze 😂 blöd nur, dass er es ja anders gespielt hat wie das Original 😂 scheiß egal, ich hab mit getrommelt 😂 es beeindruckte jedenfalls ein weiteres Mal die Jungs 😂 und Ben auch vor dem Heldenlied so "und ist es denn schwer zu spielen?" Ich "nein, nicht mehr!"

Konzert vorbei, alle raus und ja, ungewohnt dass die Jungs nicht rauskamen, aber irgendwo auch besser (sie waren hinterm Wellenbrecher, nicht direkt in der Menge) und Ansturm war groß und lang. Dann hab ich mich eben erst mit Matze unterhalten und er so "ah die Schlagzeugerin!" Dann bisschen Blabla hier und Blabla da. Doch noch zu den Jungs gekommen und was sagt Felix? "Es ist immer gut sowas zu wissen, weil wir haben ja gern Gastmusiker auf der Bühne". Ja Felix, wann anders mal 😄 und dann kurz vorm gehen, stand Ben eben draußen und ich hab nur von der Unterhaltung irgendwas mit Geschenke verstanden und sag so zu ihm "ja ja immer diese Geschenke hier!" Und er schaut mich an, sagt mit einem fetten Grinsen "Geschenkeee" und umarmt mich 😂 Na das sind doch die tollsten Geschenke ❤ Ja das wars glaub ich weitgehend vom Tag!

Bild von PushingPixels.de


Featured Posts